Hautalterung



Hautalterung

Das soziale Netzwerk sortiert Freunde aus, ohne seine User zu informieren. Die Erfinderin der Currywurst-Soße ist die Berlinerin Herta Heuwer. Im Jahr 1949, so erzählt man sich, hatte Herta große Langweile, da niemand an ihrer Bude stand. So tobte sie sich an verschiedenen Zutaten aus und stieß schließlich auf eine neue Mischung: Aus Tomatenmark, Curry, Worcestershire-Sauce und anderen Gewürzen schuf sie "Chillup" (aus "Chili" und "Ketchup") und ließ es 1959 markenrechtlich schützen.

Die Bildhauerei befreit sich zudem immer mehr aus ihren mittelalterlichen Bindungen an die Architektur. Neben Nischenfiguren, die ohne einen engen Zusammenhang mit dem zugehörigen Gebäude undenkbar sind, werden zunehmend Freiplastiken geschaffen, die, auf öffentlichen Plätzen stehend, von allen Seiten betrachtet werden können.

Forschungen zeigten, dass Bäume Inhaltsstoffe besitzen, mit denen sie sich gut gegen Feinde wehren können - gegen Pilze, Bakterien oder Insekten. Vor allem die Gruppe der Polyphenole, beispielsweise Tannine, zeigen antibakterielle Wirkungen. Dieser baumeigene Schädlingsschutz ist zwar schon seit einigen Jahren bekannt. Wirklich genutzt werden die Inhaltsstoffe in diesem Zusammenhang aber noch nicht. Während der Holzverarbeitung, etwa bei der Trocknung, fließen Tannine und Co ungenutzt in den Gully oder verdampfen in die Luft.

Die Gerichtsverhandlungen gegen die Täter von Sivas zogen sich über viele Jahre. Von insgesamt 190 Verhafteten wurden 100 zu Haftstrafen zwischen zwei Jahren und lebenslänglich verurteilt. In 33 Fällen erging die Todesstrafe, die, als die Türkei Letztere abschaffte, in lebenslange Haft umgewandelt wurde.

Doch Branchenkenner behaupten, sein Geschäftsmodell spiele eine weit größere Rolle. Für die Leser ist die Zeitschrift zwar kostenlos und deshalb sehr beliebt. Das gilt aber nicht für die Apotheker: Ein Apotheker, der 50 Exemplare der Apotheken Umschau abonniert hat, die Mindestabnahme, zahlt etwas mehr als 52 Cent pro Stück. Ein Apotheker, der 1000 Stück bezieht, jeweils knapp über 35 Cent. Immerhin kann er die Apotheken Umschau mit Werbeaufdrucken seines Betriebs versehen lassen, einen Rätselteil oder ein Fernsehprogramm dazu buchen und weitere Ableger bestellen, medizini für Kinder, Baby und Familie für Eltern oder einen Diabetes Ratgeber - alle diese Zugaben kosten allerdings extra.

Einen Oscar gab es auch für Charlize Theron in "Monster" (2003). Das südafrikanische Ex-Model verwandelte sich in eine Prostituierte und Mörderin aus der amerikanischen Unterschicht. Mehr als zehn Kilo nahm Theron zu, um die 2002 hingerichtete Aileen Wuornos spielen zu können. Chips und Donuts standen am Speiseplan.

Die Griechen gaben dem Bernstein den Namen "elektron", was eine weitere Eigenschaft beschreibt: Glatter, trockener Bernstein lässt sich durch Reibungshitze elektrostatisch aufladen. Reibt man ihn etwa mit einem Wolltuch, zieht er Papierschnipsel an wie ein Magnet.

Schließlich musste Yanar ja testen. Die prominenten Gäste traten in Teams gegeneinander an. Der in Argentinien geborene Sky du Mont rätselte zusammen mit der Komikerin Mirja Boes und der südtiroler Moderator Markus Lanz bildete mit Multi-Talent Minh-Kai Phan-Thi ein Team.

EU und Gesetzgeber haben eine unbestreitbare Tatsache abgeschafft für einen ideologisch aufgeladenen und realitätsfeindlichen Gerechtigkeitsbegriiff. Die Folge: Frauen müssen das höhere Risiko der Männer bezahlen. Gerecht? Beamte erhalten bis heute hohe Rabatte bei der KFZ-Versicherung. Das ist sehr wohl auch eine Diskriminierung, im Wortsinn und gegebüber den anderen Zahlern. Man erkennt immerhin, dass staatliche Autoritäten sich gerne selbst privilegieren und alle anderen diskriminieren möchten.

Prof. Turkof erklärt Frau Kreilinger, dass man auch die großen Schamlippen behandeln sollte - durch Aufspritzen mit Eigenfett würden sie größer werden. Das werde er sogar kostenlos machen, bietet er an. Außerdem könne er ihr sexuelles Lustempfinden steigern, indem er ihren G-Punkt mit Eigenfett aufspritze. Auch dafür würde er kein Honorar verlangen.

Ganz anders ist die Situation bei der Dranginkontinenz, wo ein äusserer Auslöser fehlt. Auch was die Krankheitsursache betrifft, sind die Verhältnisse weniger klar. Laut dem Gynäkologen Jörg Humburg von der Frauenklinik Bruderholz am Kantonsspital Baselland gibt es drei «Schienen», auf denen sich eine Reizblase entwickeln kann. Diese «Schienen», bei denen auch psychologische Mechanismen mitspielen können, betreffen den sensorischen Reiz, der den Harndrang auslöst, seine Verarbeitung und Bewertung im Gehirn sowie die Harnblase selbst, deren Schleimhaut pathologisch verändert sein kann. All dies kann zu einer Fehlfunktion des Blasenmuskels führen.

6. Den Teig auspacken und auf einer bemehlten Fläche auf 3 mm Stärke ausrollen. Eine gefettete Kuchenform (ca. 28 cm Durchmesser und 5 cm hoher Rand) mit dem Mürbeteig gleichmäßig dick auslegen. Den Boden hauchdünn mit Aprikosenkonfitüre besteichen, dann mit einer dünnen Schicht Biskuitbrösel oder Semmelbröseln bestreuen. Darauf die gedünsteten Äpfel verteilen.

Die schwersten Züge bei der DB dürften die Erzzüge zwischen dem Hafen Nordenham und den Stahlwerken Peine-Salzgitter sein, die planmäßig ein Zuggewicht von 5.000 t haben. Wie Heinz schon richtig geschrieben hat, ist das Problem bei den Zuggewichten die Schraubenkupplung. Deshab sind die genannten Erzzüge auch durchgehend mit der automatischen Mittepuffderkupplung ausgerüstet, die eigentlich schon seit den 70er Jahren in ganz Europe eingeführt sein sollte.

Dann gehe ich in Läden hinein und beschäftige mich dort: Ich frage die Verkäufer, ob Apples iPhone 27 bereits zu kaufen ist, diskutiere hochphilosophische Themen in der Konditorei und erkundige mich in exklusiven Buchhandlungen nach der genauen Adresse des örtlichen Rotlichtbezirks. Kurz gesagt: Ich vertreibe mir die Zeit und verliere dabei Kalorien und Gewicht.

Top